So macht Zahnpflege Spaß

Erstellt von Dr. Bergner

22 Nov, 2020
Dr. Bergner Kindergarten

Besuch des Zahnarztes Dr. Bergner in der Evangelischen Kita Sonnenschein an der Christuskirche

Am 3. Mai besuchte uns Zahnarzt Herr Dr. Bergner mit seiner Mitarbeiterin in der Kindertagesstätte Sonnenschein zum ersten Mal. Wir waren schon alle gespannt, was er denn mit uns macht.

Nach einer freundlichen Begrüßung packte Herr Dr. Bergner die große Handpuppe „Max Schrubbel“ aus seiner Kiste. Über die Puppe freuten wir uns sehr, und zusammen mit dem großen roten Würfel entschieden wir, welche Lebensmittel zahnfreundlich und zahnschädlich sind.  Herr Dr. Bergner brachte dafür extra große Lebensmittelattrappen mit, die wir auch anfassen konnten. Sie sahen total echt aus, wie zum Beispiel die Früchte und die große Cola-Dose. Danach erklärte Herr Dr. Bergner und seine Mitarbeiterin uns, wie man nach der neuen Putzmethode KAI-plus die Zähne richtig putzt. Dazu durften wir der Handpuppe „Max Schrubbel“ mit einer großen Zahnbürste die Zähne putzen. Zuerst wurden die Kauflächen, dann die Zahnaußen- und dann die Zahninnenflächen geputzt.

Zum Schluss bekam jeder von uns einen Zahnputzbecher, Zahnbürste und Zahncreme zur Zahnpflege geschenkt. Wir hatten viel Spaß und bedankten uns bei Herrn Dr. Bergner und  seinem Team für die viele Mühe mit einem kräftigen „Putz, Putz“ und sind schon gespannt, was wir beim nächsten Mal machen.

02.06.2017 Rheinzeitung Koblenz

Zahnarzt Dr. Bergner

Praxisinhaber

Nach Artikeln Suchen

Neuste Artikel

Alles, was Recht ist

Alles, was Recht ist

Kommt in einem Krankenhaus die Zahnprothese eines Patienten beim Umzug in ein anderes Zimmer abhanden, so haftet nicht unbedingt die Klinik für Verlust. Dies entschied das Amtsgericht Hannover. In dem Fall wurde ein 80- Jähriger Patient wegen der ansteckenden...

Patenzahnarzt in der Hortgruppe Kita Vallendar

Patenzahnarzt in der Hortgruppe Kita Vallendar

Hortgruppe Kita Vallendar „Haus für Kinder“ Besuch des Patenzahnarztes Vallendar. Am Freitag, 13. November, besuchte uns Herr Dr. Bergner in unserer Hortgruppe. Heute kam er ein zweites Mal in unsere Räume auf dem Gelände der Grundschule Vallendar. Er brachte ein...

Dreck-Prothese verursacht Pneumonie

Dreck-Prothese verursacht Pneumonie

Wenn Senioren lieber Ihre Prothese im Mund behalten, anstatt sie im Glas mit einer Reinigungstablette übernachten zu lassen, laufen sie große Gefahr, eine Lungenentzündung zu bekommen und möglicherweise daran auch zu versterben.  Auf diese Tatsache macht Prof. Dr....

Professionelle Zahnreinigung – Keine IGeL Leistung

Professionelle Zahnreinigung – Keine IGeL Leistung

Die Zahnmedizin hat durch eine gesetzlich, geregelte Zuzahlungsregelung einen besonderen Status, darauf verweist die Bundeszahnärztekammerer (BZÄK). Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist, weil sie Bestandteil medizinisch, notwendiger Präventions- und...

Zähneknirschen: Ursache ist oft Stress

Zähneknirschen: Ursache ist oft Stress

Bruxismus Jeder Zweite ist ab und an betroffen – Druck kann bei 600 Kilogramm pro Quadratzentimeter liegen Von Elena Zelle Eigentlich sollten die Zähne nur beim Essen aufeinandertreffen. Eigentlich. Doch jeder Zweite knirscht laut Bundeszahnärztekammer (BZÄK)...

Praxis Koblenz

Praxis Nauort

Ähnliche Artikel

Alles, was Recht ist

Alles, was Recht ist

Kommt in einem Krankenhaus die Zahnprothese eines Patienten beim Umzug in ein anderes Zimmer abhanden, so haftet nicht unbedingt die Klinik für Verlust. Dies entschied das...

mehr lesen
Dreck-Prothese verursacht Pneumonie

Dreck-Prothese verursacht Pneumonie

Wenn Senioren lieber Ihre Prothese im Mund behalten, anstatt sie im Glas mit einer Reinigungstablette übernachten zu lassen, laufen sie große Gefahr, eine Lungenentzündung zu...

mehr lesen
0 Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Sie brauchen Hilfe? Schreiben Sie uns hier!